Die Sektion Fußball wurde am 03. November 1963 vom damaligen OSK-Obmann, Albert Größbauer, gegründet und gehört seit damals dem Kärntner Fußballverband an.

Erster Sektionsleiter und Gründungsmitglied war Josef Maier sen.

Grösste Erfolge

Vizemeister 1. Klasse / Aufstieg in die Unterliga

2016/17 unter Spielertrainer Ivan Timeus

Vizemeister 1. Klasse

1994/95 unter Spielertrainer Walter Hartlieb
(kein Aufstieg, da nur der Meister aufgestiegen ist)

Meister 2. Klasse / Aufstieg in die 1. Klasse

1983/84 unter Trainer Alfred Waditzer sen.
1992/93 unter Spielertrainer Walter Hartlieb
2003/04 unter Trainer Roland Presslauer

Vizemeister 2. Klasse / Aufstieg in die 1. Klasse

2010/11 unter Trainer Rudolf Baumgartner

1968 stieg der OSK als 7. der 2. Klasse aufgrund einer Aufstockung der 1. Klassen ebenfalls auf

Während das erste Gastspiel nur ein Jahr dauerte (der Abstieg entschied sich damals erst in der letzten Runde – schlussendlich fehlte ein Punkt zum Klassenerhalt), konnte man sich beim zweiten Versuch immerhin 6 Jahre in der 1. Klasse behaupten. Nach dem bitteren Abstieg im Jahr 1999 und dem damit verbundenen Umbau der Mannschaft kämpfte man sich zunächst unter Trainer Burghard Brandstätter und dann unter Roland Presslauer wieder zurück an die Spitze und schaffte im Sommer 2004 den Aufstieg in die 1. Klasse A. Nach 6-jähriger „Erstklassigkeit“ hieß es im Sommer 2010 wieder Abschied nehmen. Das im Vergleich zum Vorjahr fast unveränderte Team schaffte aber unter Trainer Rudolf Baumgartner den sofortigen Wiederaufstieg in die 1. Klasse A. Nach wiederum 6-jähriger „Erstklassigkeit“ hieß es dann im Sommer 2017 wieder Abschied nehmen, jedoch nach oben in die Unterliga, was bis heute der größte sportliche Erfolg ist. Nach dem historisch erstmaligen Aufstieg in die Unterliga hieß es aber nach nur einer Saison wieder Adieu zu sagen und somit spielt der OSK derzeit wieder in der 1. Klasse.

Funktionäre

Christian Webhofer

Obmann, Stadionsprecher

Bernd Zerza

Sektionsleiter

Christian Niescher

Sektionsleiter-Stv.

Niklas Hohenwarter

Sektionsleiter-Stv. und Berichteschreiber

Valentin Prikerznik

Kassier, Kantinenleitung, Reinigung und OSK-Urgestein (beim Verein seit 1979)

Christian Karl

Nachwuchsleiter

Matthias Zojer

Nachwuchskoordinator

Martin Obernosterer

Platzwart, "der Mann für alle Fälle"

Hans Ten Kate

Greenkeeper

Josef Pieler

Greenkeeper

Mario Niescher

Medien & Web

Harald Unterluggauer

Stadionsprecher-Stv.

Sepp Niescher

Kassier-Eintritt

Aktuelle Beiträge

Fussballer starten mit der Vorbereitung nach der Coronapause

Am Montag, dem 01. Juni 2020, startete die Vorbereitung von Trainer Bernd Feil, der den Trainerposten weiter ausübt, gemeinsam mit der Mannschaft auf die neue Saison. Nachdem im Juni der Trainingsbetrieb aufgrund von Covid 19 noch eingeschränkt war, stehen ab Juli einige Trainingseinheiten, darunter auch Testspiele und die 1. Runde des KFV-Cups, auf dem Programm,...
Weiterlesen

Info: Fußball-Kids-Training

Auch heuer startet der OSK Kötschach-Mauthen wieder mit dem Fußball-Kids-Training. Weitere Informationen für Interessierte gibt es hier in diesem Beitrag.
Weiterlesen

Trainingslager in Medulin (Kroatien)

Vom 05. bis 08. März absolvierten unsere Fußballer ein Trainingslager in Medulin (KROATIEN). Eine 26 Mann starke Truppe machte sich am Donnerstagmorgen um 06:45 Uhr auf den Weg nach Kroatien und kam am Sonntag wieder zurück nach Kötschach-Mauthen.
Weiterlesen

Trainingsbeginn für die Fußballer

Am Montag, dem 20.01.2020, startete unsere Mannschaft mit der Vorbereitung auf die bevorstehende Frühjahrssaison.
Weiterlesen

Rückblick auf die Herbstmeisterschaft 2019

Letzte Saison beendete der OSK die Saison auf dem 5. Tabellenplatz und so tritt man auch heuer wieder in der 1. Klasse A an. Der Trainer der Kampfmannschaft hat sich nicht geändert und heißt somit Bernd Feil. Nach einem schwierigen Herbstdurchgang heißt es nun ersteinmal gut ausruhen und im Frühjahr wieder alles zu geben, um einen...
Weiterlesen

14. Runde 2019/20 – Samstag, 26. Oktober 2019

SU Oberlienz – OSK Kötschach-Mauthen  2:1 (1:0) Torschützen: Florian Stotter und Lukas Peintner bzw. Marco Collinassi An diesem Wochenende stand die letzte Partie vor der Winterpause an und so hieß es ein letztes Mal „Vollgas“ geben sowie alles probieren, um Punkte aus Oberlienz mitnehmen zu können.
Weiterlesen