Trainingslager in Medulin (Kroatien)

Vom 05. bis 08. März absolvierten unsere Fußballer ein Trainingslager in Medulin (KROATIEN). Eine 26 Mann starke Truppe machte sich am Donnerstagmorgen um 06:45 Uhr auf den Weg nach Kroatien und kam am Sonntag wieder zurück nach Kötschach-Mauthen.

(nicht am Bild der Fotograf Christian Karl)

In diesem Jahr wurde die Anreise zum Trainingslager auf Donnerstagmorgen festgelegt, sodass bereits nach dem Mittagessen die erste kleine Trainingseinheit starten konnte. Auch heuer traten wir die Reise gemeinsam mit einem Bus (OGV Reisen aus Kirchbach) an. 

(Untergebracht waren unsere Jungs im 4-Sterne Hotel Park Plaza Belvedere.)

Die erste Einheit zum Akklimatisieren startete am Donnerstagnachmittag um 15:00 Uhr mit einer keinen Laufeinheit und anschließenden Übungen auf der Koordinationsleiter. Um 18:00 Uhr startete dann die erste Trainingseinheit am Kunstrasenplatz. In der Folge standen weitere drei Trainingseinheiten sowie ein Tespiel am Programm (Benützt wurden sowohl Kunst- als auch Naturrasenanlagen).

(Besprechung vor der ersten Trainingseinheit)
(erste Laufeinheit)

Im Testspiel am Samstag verlor unsere Mannschaft mit 1:3 gegen den SV Nötsch, zeigte jedoch eine gute Leistung (OSK-Torschütze: Lukas Trittinger). Nach sehr starken ersten 30 Minuten des OSK kamen dann die Nötscher ein wenig besser ins Spiel. Durch einen individuellen Fehler in der OSK Defensive traf Nötsch zur 1:0 Führung.Kurze Zeit später konnte der OSK jedoch ausgleichen.In der zweiten Halbzeit erzielte Nötsch die erneute Führung durch ein Eigentor des OSK. Knapp vor Schluss erhöhten die Nötscher per Elfmeter auf 1:3 was dann auch der Spielendstand war. Auch wenn es das Ergebnis nicht herzeigt, war es trotzdem eine gute Leistung gegen einen guten Gegner, und somit auch ein gelungener Abschluss des heurigen Trainingslagers.

(Vorbereitung auf das Testspiel gegen den SV Nötsch)

Trainer Bernd Feil und seine Assistenten Christian Karl, Christian Hohenwarter und Dejan Nikolic gestalteten ein intensives, aber auch abwechslungsreiches Trainingsprogramm, um die Mannschaft auf den Saisonstart Ende März gut vorzubereiten.

Das Trainingslager war hinsichtlich der bevorstehenden Meisterschaft und auch für die Kameradschaftspflege sehr wichtig.

Jetzt folgt noch ein weiteres Vorbereitungsspiel, ehe dann am 21. März die Frühjahrsmeisterschaft mit dem Heimspiel gegen Tristach beginnt.

 

UPDATE:

Aufgrund der aktuellen Corona Virus Lage wurden bis auf weiteres alle Fußballspiele abgesagt ! Sobald es Neuigkeiten gibt melden wir uns.