Rückblick auf die Frühjahresmeisterschaft 2021/22

Am Ende des Herbstdurchgangs belegte unsere Mannschaft den zweiten Tabellenrang und konnte so mit einem guten Gefühl in das Frühjahr gehen. Auch am Ende der Meisterschaft belegte der OSK dann den zweiten Tabellenrang.

Über die Winterpause gab es keine Kaderveränderungen und so konnte Trainer Bernd Feil seine Arbeit mit der gleichen Mannschaft fortführen. Der OSK blieb dem Konzept des jungen, einheimischen Kaders, gespickt mit ein paar Verstärkungen, treu – darunter Ivan Timeus (wobei Ivan mehr oder weniger schon als Einheimischer angesehen werden kann) und Tom Zalaznik (er wechselte bereits vor der Saison zum OSK). Das Ziel war weiterhin unter den ersten drei Plätzen zu sein und nach Möglichkeit die Titelaspiranten zu „ärgern“. Dies gelang auch gut und nach dem Heimsieg gegen den SV Penk im letzten Heimspiel entschied sich die Aufstiegsfrage erst am letzten Spieltag. Leider reichte ein Unentschieden im Derby gegen den SK Kirchbach nicht, und so verpasste man den Aufstieg hauchdünn. In der Rückrunde holte der OSK zwar vier Punkte weniger als in der Hinrunde, trotzdem war es  über die gesamte Meisterschaft gesehen eine hervorragende Saison.

Trainer Bernd Feil führte seine Arbeit der vergangenen Jahre fort und hat das Trainerzepter auch in der kommenden Saison inne.

Nun aber ein genauerer Überblick der Frühjahresmeisterschaft:

Unsere Mannschaft startete am 21. Jänner mit der Vorbereitung auf die Frühjahresmeisterschaft, in welcher auch einige Trainingsspiele (…hier geht’s zum Bericht über die Vorbereitung) und das Trainingslager in Medulin anstanden.

Ende März begann dann die Frühjahresmeisterschaft mit dem Auswärtsspiel gegen Virgen, bei welchem unser Team mit einem 1:3 Auswärtssieg perfekt in die Rückrunde starteten. Auch eine Woche danach beim ersten Heimspiel konnte der OSK  überzeugen undgewann mit 3:0 gegen Irschen. Im dritten Spiel musste sich unsere Mannschaft in Spittal unglücklich mit 2:1 geschlagen geben.

Beim nächsten Heimspiel gegen die SPG Oberes Mölltal konnte unsere Mannschaft mit einem 7:0 Sieg wieder überzeugen. Auch am darauffolgenden Wochenende ging man als Sieger vom Platz. Man setzte sich in Oberlienz knapp mit 0:1 durch. Am 30.04.2022 stand das Heimspiel gegen den SV Egg an, welches mit einem 2:2 Unentschieden endete.

Eine Woche später musste unsere Mannschaft eine bittere Niederlage daheim einstecken. Gegen einen stark ersatzgeschwächten Gegner aus Lurnfeld fand man überhaupt nicht ins Spiel und verlor mit 1:2. In der nächsten Runde drehte man einen 2:0 Rückstand gegen den SV Sillian zu einem 2:3 Auswärtssieg, wobei Christian Niescher erst in der 96 Spielminute zum Sieg traf. Danach kam der SV Dellach/Drau in die OSK Arena und auch dieses Spiel konnte der OSK mit 2:1 für sich entscheiden.

Die Gegner der letzen drei Runden hießen Tristach (A), Penk (H) und Kirchbach (A). Somit war für Spannung bis zum Schluss gesort. Gegen des SV Tristach musste sich unsere Mannschaft mit 2:1 geschlagen geben, im anschließenden Schlagerspiel gegen den SV Penk ging man jedoch wieder als Sieger (2:0) vom Platz und holte sich eine Runde vor Schluss die Tabellenführung. Im letzten Saisonspiel reichte ein 1:1 Unentschieden leider nicht für den Aufstieg, trotzdem war es eine mehr als erfolgreiche Saison für unsere Kampfmannschaft.

Tor

SpielerPositionGesp.Sp. min.min./Sp.eingew.ausgew.
Joshua KarlTor23240000020708600

Verteidigung

SpielerPositionGesp.Sp. min.min./Sp.eingew.ausgew.
Andreas ObernostererVerteidigung24250100121128411
Michael SchneiderVerteidigung23230800220258802
Paul StampferVerteidigung22220510317087823
Markus LamprechtVerteidigung21251200716506617
Christian ZanklVerteidigung1111020038928113
Niklas HohenwarterVerteidigung3160000019130
Marko MarkovicVerteidigung18000003010
Samuel KarlVerteidigung03000000000

Mittelfeld

SpielerPositionGesp.Sp. min.min./Sp.eingew.ausgew.
Christian NiescherMittelfeld252515400521358505
Marco LesiakMittelfeld24242100118597751
Mario HartliebMittelfeld2323050011173776211
Tom ZalaznikMittelfeld202010000516888405
Lukas TrittingerMittelfeld20220300712105567
Maximilian WarmuthMittelfeld1919230011104255711
Florian LedererMittelfeld89220045516114
Ivan TimeusMittelfeld17184000152129161
Manuel SchellanderMittelfeld1013100002812290

Angriff

SpielerPositionGesp.Sp. min.min./Sp.eingew.ausgew.
Mario NiescherAngriff252518300522228905
Matthias BrunnerAngriff1418540087063958
Christoph SchellanderAngriff13152000326318113
Philipp BergerAngriff580100041550

Auch unsere Challengemannschaft konnte im Frühjahr dort weitermachen, wo sie im Herbst aufgehört hatte. Mit einer guten Frühjahresrückrunde konnte man sich ebenfalls des zweiten Tabellenplatz sichern.