OSK Kötschach-Mauthen Sektion Tennis gegründet 1965

Die Sektion Tennis wurde im Jahr 1965 gegründet.

Erster Sektionsleiter war Josef Sattler, der diese Funktion bis zum Jahr 1974 inne hatte. Von 1974 bis 1979 leitete dann Hans Breitegger die Sektion.

Grösste Erfolge

Meister 1. Klasse / Aufstieg in die Landesliga B (Allgemeine Klasse)

2004 mit Thomas Pernull, Stefan Kühne, Gernot Lesiak, Christian Rosenke, Johannes Hörmann und Gregor Obernosterer
2006 mit Thomas Pernull, Gernot Lesiak, Christian Rosenke, Johann Pichler, Johannes Hörmann und Hannes Warmuth

Vizemeister Landesliga B / Aufstieg in die Landesliga A (Herren +35)

2004 mit Thomas Pernull, Johannes Hörmann, Hermann Kofler, Gregor Obernosterer, Werner Traar, Heinz Philippitsch und Robert Lamprecht

2018 gelang allen drei Mannschaften in der Allgemeinen Klasse der Aufstieg. Somit ist der OSK in der Saison 2019 in der 1., 2. und 3. Klasse der Kärnter Mannschaftsmeisterschaften vertreten.

Eine neue Ära wurde im Jahr 1979 mit dem Bau des ersten vereinseigenen Tennisplatzes unter Obmann Albert Größbauer und den damaligen Sektionsleitern Kurt Sonnleitner und Josef Pulferer eingeläutet. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde der Spielbetrieb auf dem von der Firma Hasslacher errichteten Tennisplatz abgewickelt.

Günter Grundnig

Sektionsleiter von 1983 bis 2007

Das 1. Kötschach-Mauthner Tennisturnier wurde im August 1981 durchgeführt. Im Jahr 1983 übernahm Günter Grundnig die Leitung der Sektion Tennis. Seit dem Jahr 1991 nimmt der OSK auch an der Mannschaftsmeisterschaft des Kärntner Tennisverbandes teil.

Seit 2007 ist nunmehr Gregor Obernosterer Tennis-Sektionsleiter. Gregor ist überhaupt seit Jahren federführend in der Sektion und war auch die treibende Kraft für die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb.

Mannschaften des OSK

Kötschach-Mauthen 1

1. Klasse A (Allgemeine Klasse)

Kötschach-Mauthen 2

3. Klasse A (Allgemeine Klasse)

Kötschach-Mauthen 3

4. Klasse A (Allgemeine Klasse)

Kötschach-Mauthen 45 1

1. Klasse A (Herren +45)

Funktionäre

Gregor Obernosterer

Sektionsleiter, Trainer

Gernot Lesiak

Trainer

Klaus Thurner

Trainer

Kerstin Lederer

Nachwuchstrainerin

Alexandra Wassermann

Nachwuchstrainerin

Aktuelle Beiträge

Gregor feiert seinen 60er! Und wir gratulieren

Sektionsleiter Gregor Obernosterer feiert am 20. Juli seinen 60. Geburtstag. Die Mitglieder der Sektion wünschen Gregor alles Gute.
Weiterlesen

Meisterschaft 2022 – Runde 7

3. Mannschaft muss sich Spittal beugen, auch für die 1. Mannschaft gibt es kein Abschiedsgeschenk. Die 2. Mannschaft ist spielfrei.
Weiterlesen

Meisterschaft 2022 – Runde 6

3. Mannschaft gelingt ein kleiner Befreiungsschlag. 1. und 2. Mannschaft verlieren klar gegen die Top-Aufstiegskandidaten.
Weiterlesen

Meisterschaft 2022 – Runde 5

Schwer erkämpfter Sieg in der 1. Klasse gegen St. Jakob/Def. Die zweite Mannschaft gewinnt auswärts in Thal 6:0, die dritte Mannschaft muss sich ebenfalls in Thal 2:4 geschlagen geben.  
Weiterlesen

Meisterschaft 2022 – Runde 4

Wochenende der Newcomer. Erik Thurner gewinnt bei seinem ersten Einsatz in der Meisterschaft, Daniel Lamprecht kann im Einzel und Doppel punkten. Markus Trutschnig gewinnt in seiner Paradedisziplin und Alexander Katschnig ist seit einem Jahr unbesiegt auf der Tour.
Weiterlesen

Damen-Tennis-Trainingslager 2022

8 motivierte Damen bereiteten sich unter der Leitung von Alexandra Wassermann in Poreč auf die heurige Saison vor. An der kroatischen Küste wurde fleißig trainiert.
Weiterlesen