Nächstes SpielFC Sillian – OSK Kötschach-Mauthen/1. Juni 2024, 17:00 Uhr

17. Runde 2023/2024 – Samstag, 13. April 2024

OSK Kötschach-Mauthen – SPG Virgen/Prägraten 2:0 (1:0)

Torschützen: Mario Niescher und Aleksandar Dokic

Schiedsrichter: Arno Weichsler

Zuschauer: 100

Matchballsponsor: Thomas Schretter (Cafe Bar sto&enjoy)

Der OSK Kötschach-Mauthen möchte sich auf diesem Wege nocheinmal bei Thomas Schretter für den gesponserten Matchball bedanken.

Nach dem wichtigen Auswärtssieg beim Tabellenführer SV Seeboden am vergangenen Wochenende stand an diesem Wochenende das erste Heimspiel im Frühjahr an. Gegner in der OSK-Arena war die SPG Virgen/Prägraten. 

Unsere Kampfmannschaft spielte an diesem Wochenende das erste Mal in den neuen Dressen. Auf diesem Weg möchten wir uns bei unserem Hauptsponsor Raiffaisenbank Kötschach-Mauthen für die gesponserten Dressen bedanken.

Schon in den Anfangsminuten zeigte unsere Mannschaft ihre Ambitionen das Spiel zu dominieren. Bereits in der 2. Spielminute gelang dem OSK mit einer blitzschnellen Offensivaktion der schnelle Führungstreffer. Christoph Schellander spielte den Ball auf den im Strafraum freistehenden Mario Niescher und der verwandelte direkt die erste Chance zum wichtigen 1:0. Unsere Mannschaft setzte auch in der Folgezeit Akzente und hätte bereits in der 25. Spielminute das Ergebnis ausbauen können. Lenart Brolih zog aus der Distanz ab und sein Schuss landete an der Querlatte, was die Gäste vor einem möglichen Traumtor bewahrte. Nur Minuten später gab es den nächsten gefährlichen Distanzschuss vom OSK. Der Abschluss von Aleksandar Dokic ging jedoch knapp neben das Tor. Die SPG Virgen/Prägraten hingegen fand nur selten Wege, um gefährlich vor das Tor des OSK zu gelangen, da dieser mit einer soliden Defensivleistung agierte. Die erste Halbzeit endete somit mit einer knappen Führung für den OSK Kötschach-Mauthen.

Unsere neue klimaneutrale Anzeigetafel – gesponsert von Elektro Hohenwarter 😉
Christopher Trittinger informierte die Ersatzbank in weiterer Folge immer über den aktuellen Spielstand 🙂

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen. Der OSK startete erneut stark und drängte auf das zweite Tor. In der 49. Minute bot sich Christian Zankl eine gute Möglichkeit, die jedoch ungenutzt blieb, als sein Schuss knapp neben das Tor ging. Doch nur zwei Minuten später war es soweit: Lukas Trittinger spielte einen präzisen Pass auf Aleksandar Dokic, der geschickt seinen Gegenspieler ausspielte und den Ball im Anschluss flach ins lange Eck beförderte – 2:0 für den OSK! Mit dieser Führung im Rücken verwaltete unsere Mannschaft das Ergebnis geschickt. Die SPG Virgen/Prägraten konnte nur noch selten gefährliche Aktionen vor dem Tor des OSK initiieren. Die Abwehr des OSK stand sicher, und auch Torhüter Goran Lalic war bei den wenigen Gelegenheiten zur Stelle. Schiedsrichter Arno Weichsler beendete nach 93 intensiven Minuten das Spiel beim Stand von 2:0 für den OSK Kötschach-Mauthen. 

Damit startet unsere Mannschaft perfekt in das Frühjahr 2024 und holt aus den ersten beiden Spielen 6 Punkte. Außerdem spielte man beide Spiele zu null und ist somit bisher auch ohne Gegentreffer. Nun heißt es weiter gut trainieren und hart arbeiten um auch in den nächsten Runden möglichst viele Punkte sammeln zu können.

Weiter geht es am kommenden Samstag, 20. April 2024 mit dem Auswärtsspiel bei der TSU Ainet. Um 12:45 Uhr treffen die beiden Challengeteams aufeinander, und um 15:00 Uhr startet das Spiel der beiden Kampfmannschaften.

Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützungen unserer Fans freuen!

Der OSK spielte mit:

Hier geht´s zum Spielbericht :

https://www.oefb.at/bewerbe/Spiel/Spielbericht/3385656/?Koetschach-vs-SPG-Virgen-Praegraten-KM

Unsere Challengemannschaft spielte im Vorspiel gegen die SPG Virgen/Prägraten 0:0. Man hatte zwar einige gute Tormöglichkeiten, schaffte es aber nicht diese zu verwerten und so musste man sich am Ende mit einem 0:0 zufrieden geben.

Luis Holzapfel und Markus Buchacher standen an diesem Wochenende das erste Mal im Challengekader. Und auch Matthias Guggenberger lief nach fünf Jahren Pause wieder einmal für unser Challengeteam auf.

Auch der Spaß zwischendurch darf nicht zu kurz kommen 🙂

Das Challenge Team spielte mit:

Mölcnik T. – Ertl M., Markovic M., Ainetter M., Hohenwarter S. – Guggenberger M., Hohenwarter N. (Warmuth T.), Buchacher M., Thurner E. (Holzapfel L.), Pieler D. – Stramitzer K.

Hier geht´s zum Spielbericht :

https://www.oefb.at/bewerbe/Spiel/3385735/?Koetschach-vs-SG-Virgental-TSU-Virgen